«

Beitrag drucken

Neues aus der Wettkampfgymnastik

Die ab 2018 gültigen neuen Kampfrichterkriterien, aber auch die neuen Pflichtübungen in der Wettkampfgymnastik stellten Trainer, Kampfrichter und Gymnastinnen in diesem Jahr vor eine Herausforderung. So mussten die Kampfrichter (Claudia Schuster und Silke Sattler) in den letzten Monaten an diversen Schulungen und die Übungsleiter (Annika Meier, Susanne Kolbe und Silke Sattler) an Fortbildungen teilnehmen. Im Anschluss mussten im Training bei den Kürübungen die neuen Anforderungen umgesetzt und die neuen Pflichtübungen erlernt werden. Hier gab es neben neuen Gerättechniken mit Ball, Band und Keulen auch neue Körpertechniken zu verstehen und umzusetzen.

Das viele Training, teilweise auch am Wochenende, machte sich aber bezahlt. Die Auerbacher Gymnastinnen konnten beim Gau-Pokalwettampf am vergangenen Samstag insgesamt 7 Pokale mit nach Hause nehmen.

Siegerin in ihrem Wettkampf wurden Lotta Plenio, Hanna Lückmann, Hannah Merk, Alina Schollenberger, Carlotta Kissel und Alexa Klüss. Annika Meier und Sarah Fertig schafften sogar einen Doppelsieg in Pflicht und Kür in ihrer Altersklasse.

Die Platzierungen:

Pflicht P2, Jahrgang 2010 und jünger: 3. Platz Nicole Boguzki (20,650 Punkte)

Pflicht P4, Jahrgang 2006 und jünger: 1. Platz Lotta Plenio (26,050 Punkte), 2. Platz Ana Shariff (22,350 Punkte)

Pflicht P4/5, Jahrgang 2008 und jünger: 1. Platz Carlotta Kissel (25,050 Punkte), 2. Platz Lara Zoé Mengi (21,400 Punkte), 3. Platz Lara Schneider (20,100 Punkte)

Pflicht P5/6, Jahrgang 2006 und jünger: 1. Platz Alexa Klüss (27,050 Punkte), 3. Platz Mina Hillmanns (25,000 Punkte)

Pflicht P6/7, Jahrgang 2004 und jünger: 1. Platz Sarah Fertig (45,200 Punkte), 2. Platz Lisa Klassen (44,200 Punkte), 3. Platz Lucia Herfurth (44,150 Punkte)

Pflicht P7/8, Jahrgang 2002 und jünger: 1. Platz Annika Meier (47,000 Punkte), 2. Platz Annelie Rückert (44,800 Punkte)

Pflicht P8/9, Jahrgang 2000 und jünger: 1. Platz Hannah Merk (42,750 Punkte)

Pflicht P8/9, Jahrgang 2000 und älter: 1. Platz Alina Schollenberger (45,450 Punkte)

Kür K6, Jahrgang 2006 und jünger: 1. Platz Hanna Lückmann (37,150 Punkte), 2. Platz Alexa Klüss (37,100 Punkte), 3. Platz Marie    Maas (32,150 Punkte)

Kür K7, Jahrgang 2004 und jünger: 1. Platz Sarah Fertig (39,050 Punkte), 2. Platz Lisa Klassen (33,800 Punkte), 3. Platz Lucia Herfurth (33,600 Punkte)

Kür K8, Jahrgang 2003-2001: 1. Platz Annika Meier (42,950 Punkte), 2. Platz Esther Sailer (37,150 Punkte)

Kür K8, Jahrgang 2000 und älter: 1. Platz Alina Schollenberger (45,450)

 

Für die Wettkämpfe der Kür sowie der Pflicht P4/5 bis P8/9 war dieser Wettkampf gleichzeitig der Qualifikationswettkampf für die Hessischen Einzelmeisterschaften. Diese finden am 21./22. April statt.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://tsv-gymnastik.de/Wordpress/neues-aus-der-wettkampfgymnastik/